Für einen Menschen, der dich braucht, nimm dir Zeit. Sieh nicht auf die Uhr.

Phil Bosmans

Diese Worte von Phil Bosmans sind unser Leitspruch und gehören zu unserer Philosophie.

Ein Todesfall ist in den meisten Fällen eine traurige und erschütternde Situation und wirft oft Fragen und Unsicherheiten auf. Persönliche wie auch organisatorische.

Uns ist wichtig, Sie und Ihre Familie bei allen Fragen rund um einen Trauerfall zu beraten und zu betreuen und Ihnen eine kompetente und sensible Begleitung in der Zeit der Trauer zu sein.

Unsere 30-jährige Erfahrung hat gezeigt, dass der von uns angebotene Kontakt „über den Sterbefall hinaus“ immer wieder gerne angenommen wird und die Verbindung zu den Angehörigen nicht abbricht.

Es ist erwiesen, dass ein Bestattungsinstitut ca. 20 von 100 % seiner Tätigkeit in einem Sterbefall dem Verstorbenen widmet. Diese 20 % beinhalten die Abholung, hygienische Versorgung, Ankleidung, Einsargung, Überführung – entweder auf einen Friedhof oder in ein Krematorium und abschließend die Begleitung bei der Beerdigung oder Urnenbeisetzung.

Die restlichen 80 % gehören den Angehörigen und Trauernden, also Ihnen, falls Sie unsere Homepage besuchen oder um in einem Sterbefall Hilfe zu erhalten.

Ein ganz wesentlicher und wichtiger Schritt beim Abschiednehmen ist die Trauerfeier. Ablauf und Gestaltung der Feier sind sehr individuell und somit ein Ausdruck des Lebens des Verstorbenen und seiner Angehörigen.

Wir unterstützen Sie dabei, Ihre eigene Form bei der Gestaltung der Trauerfeier zu finden und umzusetzen. Ob Kontakt zum Pfarramt, Friedhof oder Trauerredner, ob Todesanzeige/Danksagung, musikalische Gestaltung, Blumenarrangements, das abschließende Beisammensein – gerne beraten wir Sie in allen Fragen, helfen und nehmen Ihnen auf Wunsch die gesamte Organisation ab.

Weitere Informationen

 

Wir sind im Sterbefall für Sie da und helfen mit Rat und Tat, ebenfalls bei Vorsorge zu Lebzeiten.
Gerne besuchen wir Sie auf Wunsch auch zu Hause.